(Aus der VOZ:) Bericht vom Old- und Youngtimertreff in Hollenburg mit Teilemarkt und Fahrzeugpräsentation 2023

am Samstag den 15.Juli 2022

Unser Clubfreunde von der Virtuellen Oldtimer Zeitung – VOZ  haben am 16.07.2023 erfreulicherweise folgenden Bericht vom unserer Veranstaltung veröffentlicht:

 Old- und Youngtimertreff in Hollenburg mit Teilemarkt und Fahrzeugpräsentation
 

Hollenburg-Krems am Sonntag, den 16. Juli 2023: Der Ort Hollenburg hat eine geschichtsträchtige Vergangenheit. Beginnend mit der alten Raubritter-burg Ruine Bertholdstein, bis heute zum Old- und Youngtimertreffen am Parkplatz vom Lumpazi Bräu.
An jedem 3. Sonntag im Monat von 10:00 bis 13:00 Uhr veranstaltet der OSCT – Oldtimer und Sportwagen Club Tullnerfeld ein markenungebundenes Treffen von Motorrädern, PKW und Sportwagen.

Zu diesem Treffen wurde auch ein Teilemarkt abgehalten, zusätz-lich wurden die Teilnehmerfahrzeuge durch den Vizepräsidenten vorgestellt.

 

 
Den Link zu den Bildern der VOZ sowie zu unseren Bildern findet ihr im „vollständigen Beitrag“.

 

Vollständiger Beitrag

Danke fürs Teilnehmen und fleißige Spenden!

bei der Sternfahrt zum
9. Blaulicht-Fußballturnier in Würmla

am
Samstag den 15. Juli 2023

Ein großes DANKESCHÖN an alle Teilnehmer, welche beim Benefiz – Fußballturnier in Würmla teilgenommen haben!

Der OSCT konnte 355.-€ an Bargeld als Spende übergeben und auch in den aufgestellten Spendenboxen wurde etliches Geld von unseren Oldtimerfreunden eingeworfen. Wir waren 41 Fahrzeuge und 70 Personen und haben gezeigt, dass wir nicht nur ein Herz für unsere historischen Kraftfahrzeuge, sondern auch für karitative Zwecke haben. 

DANKE sagt der

Oldtimer und Sportwagen Club Tullnerfeld, OSCT.
sowie die Veranstalter: Andreas Diemt und sein Team

Vollständiger Beitrag

Einladung zur Herbstausfahrt 2023

am
Samstag den 2.September 2023

Nach dem Frühstücksbuffet im Schlossbräu Atzenbrugg, führt uns die Route über Obergrafendorf und Melk in das Waldviertel und nach dem nach dem Mittagessen fahren wir nach ÖTZ zum

                                                    bzw. zum   Kausl.

Hier erwartet uns eine Führung durch den Besitzer mit Infos über Region, den Betrieb samt dessen Produkte, wie Marillen-Destillat, Nektar oder Marmelade und selbstverständlich die Erklärung vom Getreidefeld zum Whiskyfass bzw. zur Destillation von Bränden und Whisky Herstellung samt Verkostung.

Nach der Verkostung (hoffentlich alle noch unter 0,5Promille) geht es wieder auf die Heimreise, welche uns wiederum über Bundes- und Nebenstraße über den Seiberer, Dürnstein und Krems zu unserem Ausgangspunkt zurückführt, wo wir den Tag gemütlich in unserem Stammlokal ausklingen lassen.

Treffpunkt: Ab 8:00 bis 8:30 Uhr im Schlossbräu 3452 Atzenbrugg, Schlossplatz 1

Teilnahme: Alle Fahrzeuge welche „old“ oder/und „sportlich“ sind.
Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnahme auf maximal 30 Fahrzeuge begrenzt.

Streckenlänge: ca. 160 km, für alle PS-Kategorien geeignet, keine Mautvignette nötig!

Unkostenbeitrag: Kinder bis 14 fahren gratis mit, OSCT-Clubmitglieder 40, ansonsten 50,- Euro pro Team (Fahrzeug, Fahrer + Beifahrer), jede weitere Person: 20,- Euro, beinhaltet: Frühstücksbuffet, Führung samt Verkostung, die Fahrtunterlagen und den Beitrag CO² Neutralität.

(Anmeldeinformationen und Plakat zum Drucken siehe „vollständiger Beitrag“)

Vollständiger Beitrag