Ausfahrten

Traditionell finden jeweils einmal pro Jahr unsere Mai- und unsere Herbstausfahrt statt.
Die gemütlichen Ausfahrten sind für alle Klassen geeignet. So werden die alten Herren unter den Fahrzeugen nicht überfordert aber auch sportliche Youngtimer können gemütlich cruisen.

 

Nächste Ausfahrt:

Einladung zur Maiausfahrt 2024

am
Samstag den 27. April 2024

Diese Veranstaltung wird im Zuge der internationalen Oldtimertage 2024 gemacht, darum findet diese Ausfahrt statt der Maiausfahrt eine Woche früher statt.

Nach dem Frühstücksbuffet im Schlossbräu Atzenbrugg, führt uns die Route größtenteils auf Nebenstraßen durch das Voralpengebiet nach Altlengbach und nach dem Mittagessen zu unserem Ziel, der FirmaNach der Firmenpräsentation lädt die Firma Kraic noch zu Kuchen und Kaffee ein.

 

Treffpunkt: Ab 8:00 bis 8:30 Uhr im Schlossbräu 3452 Atzenbrugg, Schlossplatz 1

Teilnahme: Alle zwei- und mehrspurigen Fahrzeuge welche „old“ oder/und „sportlich“ sind.           Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnahme auf maximal 35 Fahrzeuge begrenzt, bitte rechtzeitig anmelden.

Streckenlänge: ca. 120 km, für alle PS-Kategorien geeignet, keine Mautvignette nötig!

Unkostenbeitrag: Kinder bis 14 fahren gratis mit, OSCT Clubmitglieder 40, ansonsten 50,- Euro pro Team (Fahrzeug, Fahrer + Beifahrer), jede weitere Person: 20,- Euro, beinhaltet: Frühstücksbuffet, die Fahrtunterlagen, Beitrag CO² Neutralität.

 

 

(Anmeldeinformationen und Plakat zum Drucken siehe „vollständiger Beitrag“)

Vollständiger Beitrag

Ausschreibung zum Dopplerhütten Bergpreis 2024

am
Sonntag den 12. Mai 2024

Der AERO CAR CLUB AUSTRIA veranstaltet am Sonntag, den 12. Mai 2024 gemeinsam mit
dem OCN und OSCT in der Marktgemeinde Königstetten den Dopplerhütten Bergpreis 2024

für Oldtimer und klassische Sportwagen.
 

Ehrenschutz: Herr Bürgermeister Ing. Roland Nagl

Die Veranstaltung ist kein Rennen, sondern eine Gleichmäßigkeitsprüfung, die in den
Durchführungsbestimmungen, welche gemeinsam mit den Startunterlagen bei der
Fahrzeugabnahme übergeben werden, erläutert sind.

Programm:
ab 8:00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer am Parkplatz Billa Königstetten. Technische
Abnahme der Fahrzeuge und Unterweisung der Fahrer, sowie Ausgabe
der Fahrtunterlagen und Startnummern. Fahrzeugbesichtigung auf dem
Parkplatz der Firma Billa. Frühstücksimbiss mit Kaffee und Kuchen.
um 9:30 Uhr Fahrerbesprechung
ab 10:00 Uhr Start zum 1. Durchgang

Jausenimbiss nach dem 1. Durchgang beim Parkbad Königstetten

ab 12:00 Uhr Start zum 2. Durchgang
ab 13:30 Uhr Abschlussessen mit Siegerehrung

Teilnahme: Teilnahmeberechtigt sind alle Automobile bis zum Baujahr 1990. Ale Fahrzeuge müssen
haftpflichtversichert sein, der Fahrer muss die amtlich vorgeschriebenen Fahrzeugpapiere mit
sich führen. Nichtangemeldete Fahrzeuge können nicht zum Start zugelassen werden!

 

 

Informationen zur Anmeldung, Ansprechperson und evtl. Mithilfe bei der Durchführung sowie Auschreibungsunterlagen zum Download siehe „vollständiger Beitrag“.

Vollständiger Beitrag

Bericht von der Herbstausfahrt 2023

am
Samstag den 02. September 2023

Wie immer wenn im Club-Kalender auf das neunte Blatt umgeblättert wird, wissen unsere Mitglieder und Stamm-Mitfahrer, dass die OSCT-Herbstausfahrt ansteht.

So auch diesmal. Mit einem schon im Vorfeld sehr enthusiastisch aufgenommenen Unterschied zu den letzten Ausfahrten: Es wurde wieder mal ein Betrieb statt einem Museum besichtet.

Auch die Wahl der Branche war für uns eher unüblich:
Bauer, genauer gesagt Obstbauer und wichtiger noch Schnaps- und Whisky-Brenner!
– Den Familienbetrieb Marillenhof- und Wachauer-Whisky Kausl in Ötz

Und so stellte sich in so manchem der 31 teilnehmenden Teams die Frage wer den heimfahren darf (oder doch muss?).

Aber nicht nur durch den wirklich interessanten Familienbetrieb wurde es zu einem schönen und gelungenem Oldtimertag …
– eins Vorweg: Alle Teilnehmer wären natürlich zu jeder Zeit fahrbereit gewesen.

Aber vom Vorweg doch zurück zum „Vorm weg“, denn begonnen hat der Ausfahrt wie gewohnt mit dem Zusammentreffen beim gemütlichen Frühstück im Schlossbräu in Atzenbrugg..

Die Ausfahrt wurde in Gedenken an unser vor kurzem verstorbenes Mitglied Helmut Graßl abgehalten, welcher dank den einleitenden Worten unseres Präsidenten Manfred auch wirklich in Gedanken bei uns im Auto saß.
Die eigentliche Fahrtbesprechung wurde dann vom wiedermaligen Fahrtleiter Werner Gfatter gehalten. Unter anderem mit dem Hinweis zu einem wichtigen Rechtsabbiegen aber dazu später mehr.

Aus dem Schlossgarten ging es jedoch bewusst nicht wie zu erwarten wäre Richtung Donau sondern, um die Strecke gegenüber jener von April (Ausfahrt nach Leiben) zu variieren, über Würmla, Thalheim und Pyhra in Richtung St. Pölten bzw. Spratzern und nach der Ortdurchfahrt Völtendorf gegenüber dem Flugplatz rechts auf einen Nebenweg zur Pause,

 

 

Den gesamten Bericht und die Bilder seht ihr im „vollständigen Beitrag“.

Vollständiger Beitrag

Einladung zur Herbstausfahrt 2023

am
Samstag den 2.September 2023

Nach dem Frühstücksbuffet im Schlossbräu Atzenbrugg, führt uns die Route über Obergrafendorf und Melk in das Waldviertel und nach dem nach dem Mittagessen fahren wir nach ÖTZ zum

                                                    bzw. zum   Kausl.

Hier erwartet uns eine Führung durch den Besitzer mit Infos über Region, den Betrieb samt dessen Produkte, wie Marillen-Destillat, Nektar oder Marmelade und selbstverständlich die Erklärung vom Getreidefeld zum Whiskyfass bzw. zur Destillation von Bränden und Whisky Herstellung samt Verkostung.

Nach der Verkostung (hoffentlich alle noch unter 0,5Promille) geht es wieder auf die Heimreise, welche uns wiederum über Bundes- und Nebenstraße über den Seiberer, Dürnstein und Krems zu unserem Ausgangspunkt zurückführt, wo wir den Tag gemütlich in unserem Stammlokal ausklingen lassen.

Treffpunkt: Ab 8:00 bis 8:30 Uhr im Schlossbräu 3452 Atzenbrugg, Schlossplatz 1

Teilnahme: Alle Fahrzeuge welche „old“ oder/und „sportlich“ sind.
Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnahme auf maximal 30 Fahrzeuge begrenzt.

Streckenlänge: ca. 160 km, für alle PS-Kategorien geeignet, keine Mautvignette nötig!

Unkostenbeitrag: Kinder bis 14 fahren gratis mit, OSCT-Clubmitglieder 40, ansonsten 50,- Euro pro Team (Fahrzeug, Fahrer + Beifahrer), jede weitere Person: 20,- Euro, beinhaltet: Frühstücksbuffet, Führung samt Verkostung, die Fahrtunterlagen und den Beitrag CO² Neutralität.

(Anmeldeinformationen und Plakat zum Drucken siehe „vollständiger Beitrag“)

Vollständiger Beitrag

Wir waren A dabei: OCN-Frühjahrsausfahrt 2023

am Sonntag den 04.Juni 2023

Bei der 15. Frühjahrsausfahrt des Oldtimer-Clubs-Neulengbach fand sich dieses Jahr auch eine Gruppe von 6 OSCT-Teams ein.

Die Idee zum gemeinsamen Besuch eines anderen Oldtimerclubs wurde zwar erst eine Woche vorher am Clubabend geboren, von den 11 Teilnehmern unseres Clubs aber sichtlich gut angenommen. Sicher auch aufgrund des guten Rufes des OCN welcher neben uns noch 29 weitere Fahrzeuge begrüßen durfte.

Wir haben uns sehr gefreut, dass wir ein paar Mitglieder motivieren konnten auch bei einer fremden Veranstaltung den OSCT zu repräsentieren.

Es wurde uns mit einem tollen Oldtimertag vergütet.

Denn Fahrleitern Ludwig Fuchs und Peter Gager können wir nur zu einer gelungenen Ausfahrt nach (Klein-) Mariazell im Wienerwald gratulieren.

Einen Bericht zur Ausfahrt und dazugehörige Bilder findet ihr in der Virtuellen Oldtimer Zeitung – VOZ:

>>>>>> zum Bericht
>>>>>> zu den Bildern

 
Ein paar Bilder und ein paar kurze Worte über unser leider verstorbenes Mitglied Helmut Graßl findet ihr im „vollständigen Beitrag“.

 

Vollständiger Beitrag